Stern InaktivStern InaktivStern InaktivStern InaktivStern Inaktiv
 

Der Flughafen bedient am ersten Tag der Grenzöffnung 6,000 Touristen (https://www.informacion.es/alicante/2021/06/07/aeropuerto-atiende-6-000-turistas-52723421.html)

Alle ausländischen Passagiere, außer wenn sie aus Brasilien, Südafrika oder Indien anreisen, können nach Spanien einreisen und nachweisen, dass sie geimpft sind oder eine negative PCR haben - Gesundheit gibt es bereits - persönlich oder online - das Covid-Zertifikat, das die Reise beschleunigt

Ungefähr zwölftausend Reisende passierten gestern das Flughafenterminal, eine gute Zahl, da es auch ein Montag war. | HÉCTOR FUENTES

Ungefähr zwölftausend Reisende passierten gestern das Flughafenterminal, eine gute Zahl, da es auch ein Montag war. | HÉCTOR FUENTES

Sechstausend Touristen mit dem Flugzeug anreisen Costa Blanca auf die erster Tag der Gesamteröffnung von Spanien an Reisende aus der ganzen Welt. Das Flughafen Alicante-Elche -123 Flüge geplant an diesem Montag - erlaubt die Einreise ohne besondere Einschränkungen für Passagiere, die nachweisen, dass sie die grünes Covid-Zertifikat . Das heißt, ohne auf Warteschlangen warten oder vor einem Beamten anhalten zu müssen, da ein spezieller Korridor eingerichtet wurde, in dem sich Geräte befinden, die direkt den QR-Code erkennen, an dem die Informationen erscheinen. Reisende muss geimpft werden (doppelte Anleitung oder mit dem Janssen), haben das COVID . bestanden und beweise es vor 180 Tagen, trage a negative PCR,oder Antigentest wurde 48 Stunden vorher ausgestellt unterwegs. Die Grenze ist offen für Reisende, die nachweislich gegen Covid geimpft sind aus Drittstaaten der Europäischen Union und mit Schengen assoziierten Staaten, außer Indien - sie haben kein Einreiseverbot, müssen aber eine zehntägige Quarantäne einhalten - Brasilien und Südafrika . Mit einer obligatorischen 10-tägigen Quarantäne steht derzeit nur Indien zur Verfügung, allerdings gibt es auch eine Reisebeschränkung aus Brasilien oder Südafrika.

Dies spiegelt sich in einer gestern im Staatsanzeiger veröffentlichten Verordnung wider, mit der die Kriterien für die Anwendung der vorübergehenden Beschränkung nicht unbedingt erforderlicher Reisen aus Drittstaaten in die EU und assoziierte Schengen-Länder geändert werden. Die bisher von der EMA oder WHO akzeptierten Impfstoffe sind Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Janssen, Sinopharm/Sinovac-Coronavac, der chinesische Impfstoff.

Gestern, ungefähr 12,000 Passagiere auf den 123 von Aena geplanten Flügen das Terminal des Provinzflughafens passierte. Davon waren 24 bei der United Kingdom , deren Fluggesellschaften weiterhin mit der Provinz operieren, obwohl Spanien noch in "Bernstein" steht, was verlangt, dass Passagiere aus Spanien eine 10-tägige Quarantäne zu Hause einhalten und mit zwei PCR nachweisen müssen, dass sie frei von Covid sind. Der Flughafen hatte am Montag Verbindungen mit London, Eindhoven, Liverpool, Brüssel, Moskau, Amsterdam, Bordeaux, Mailand, Dublin, Tolousse, Zürich, Rotterdam, Oslo, Teeside, Manchester, East Midlands, Bournemouth und Bristol, abgesehen von den üblichen nationalen Zielen , wo nichts zu beweisen ist.

Das Gesundheitsministerium erteilt seit gestern - per Telematik oder persönlich - die digitales grünes Zertifikat in seinen drei Modellen. Das Zertifikat ist ein EU-Vorschlag, um die Freizügigkeit von Bürgern in der EU während der Pandemie sicher zu erleichtern. Es soll als "schneller Weg" oder schneller Umlauf dienen, um die Einreise- und Ausreiseverfahren zwischen den Ländern der Union zu beschleunigen. Die Länder können jetzt damit beginnen, es auszugeben und zu verwenden, und es wird in allen EU-Mitgliedstaaten verfügbar sein Juli 1, 2021.

The Zertifikate werden kostenlos ausgestellt in elektronischer oder Papierversion, auf Wunsch des Bürgers mit seiner SIP-Karte. Sie kann im Coronavirus-Portal angefordert werden (http://coronavirus.san.gva.es/es/certificado-digital-ue) , in der GVA + Health App oder im Patientenportal. Alle erfüllen die von der spanischen Datenschutzbehörde geforderten Sicherheitskriterien. Darüber hinaus wird die Möglichkeit erwogen, ein persönliches Attest zu erhalten, indem ein Termin im Gesundheitszentrum beantragt wird.

Es gibt drei Arten von Zertifikaten, bei denen die QR-Akkreditierung digital gesammelt wird und die die wesentlichen Informationen und die digitale Signatur enthält, die ihr Gültigkeit verleiht. Die erste akkreditiert, dass die Person eine oder zwei Dosen eines der Impfstoffe erhalten hat gegen covid. Die Gültigkeit dieses Zertifikats beträgt 365 Tage nach dem Impfdatum. Eine Sekunde bestätigt, dass die Person hat sich von der Krankheit erholt nach Bestätigung des Virus durch einen positiven PCR-Test bis zu 180 Tage später. Und ein drittes, bei dem die Person ein negatives Ergebnis eines diagnostischen Tests hat, der sein kann PCR (72 Stunden) oder Antigentest (48 Stunden).

Pin It

Karte

  • Grundinformation
  • (€). 0
    (€). 1,000,000
  • Adresse
  •  
  • Alle anzeigen
  • -
    -
  • Andere
  •   Sonderartikel
  • Bestellung
  •   Erweiterte Suche