Der Präsident der Generalitat Valenciana, Ximo Puig hat angekündigt, dass er die Erklärung von a vorschlagen wird Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft zwischen 00.00 und 06.00 Uhr bis zum nächsten 9. Dezember, eine Situation, die die Arbeitnehmer in der Schicht nicht betrifft. Nacht. 

Mit dieser Maßnahme soll das vermieden werden Eskalation von Coronavirus Infektionen dass diese Autonomie leidet ( vor allem die Provinz Alicante ), die in ein paar Tagen von dem mit dem gegangen ist am wenigsten akkumulierte Inzidenz des Virus auf die dritte Position. Die Idee ist, dass die  Ausgangssperre  Es dauert bis zum 9. Dezember, bis Weihnachten mit einer geringen Anzahl von Infektionen durch Coronaviren eintrifft, die es ermöglichen, eine größere Mobilität der Bürger für die Feiertage zu kombinieren.

Puig hatte heute eine Kontaktrunde mit die sozialen Agenten und Treuhänder von Les Corts Analyse der Situation der Coronavirus-Pandemie und Fragen wie die Möglichkeit, die Regierung um eine Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft zu bitten.

Die ersten, die zum Palau de la Generalitat gingen, waren um 12 Uhr morgens die Sozialagenten: der Präsident der CEV, Salvador Navarro und die Generalsekretäre von CCOO PV, Arturo Leon und UGT-PV, Ismael Saez .

Dann war der PP-Treuhänder an der Reihe, Isabel Bonig , der gestern um ein dringendes Treffen mit dem Präsidenten gebeten hatte, um die aktuelle Situation und die Lösungen und Vorschläge des Konsells "angesichts der Verschlechterung der Pandemie" und die Ankündigung, dass der von mir untersuchte Konsell um eine Ausgangssperre bittet, zu erörtern.

Bonig folgte der Präsident der Valencianischen Föderation der Gemeinden und Provinzen (FVMP), Ruben Alfaro und am späten Vormittag der katalanische Bürgerbeauftragte, Toni Cantó wurde gerufen, der bereits am Montag im Palau de la Generalitat war, obwohl er mit Puig über die regionalen Haushalte für 2021 sprechen sollte.

Die Runde endet mit einem Essen des Präsidenten der Generalitat mit den drei Treuhändern der Botànic-Gruppen: dem Sozialisten, Manolo Mata ;; das von Compromís, Fran fähre und das von Unides Podem, Naiara Davo .

Vox wurde für diesen Tag nicht in die Kontakte aufgenommen, da diejenigen, die den Pakt für den Wiederaufbau der valencianischen Gemeinschaft unterstützten, und diejenigen, die um ein Treffen mit dem Präsidenten gebeten haben, nach Quellen der Präsidentschaft der Generalitat zitiert wurden.

Unterstützung von Arbeitgebern und Gewerkschaften für die Ausgangssperre

Der regionale Arbeitgeberverband CEV und die Gewerkschaften CC OO und UGT haben dies gezeigt Support An diesem Donnerstag kann in der valencianischen Gemeinschaft zwischen Mitternacht und sechs Uhr morgens bis zum nächsten 9. Dezember eine Ausgangssperre verhängt werden, um das Fortschreiten der Coronavirus-Pandemie zu stoppen.

Dies wurde von den Sozialagenten nach einem Treffen im Palau de la Generalitat mit dem Leiter des Consell, Ximo Puig, hervorgehoben, der ihnen, wie sie erklärt haben, mitgeteilt hat, dass die Generalitat heute Nachmittag beim Interterritorial Health Council vorschlagen wird eine Ausgangssperre in ganz Spanien und wenn nicht möglich, in der valencianischen Gemeinschaft.

Der Präsident der CEV, Salvador Navarro, und die regionalen Führer der CCOO, Arturo León, und die UGT, Ismael Sáez, haben vereinbart, dass die Ausgangssperre wirtschaftliche Aktivitäten und den Kampf gegen die Pandemie ermöglichen würde kompatibel .

Umfrage: Was halten Sie von dieser Maßnahme?

Umfrage: Sind Sie für oder gegen eine Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft?

  •  

    8107 Stimmen
  •  

    3902 Stimmen

Live: Die Nachrichten über das Coronavirus in Alicante, Minute für Minute

LIVE

LETZTES UPDATE 16:33

Vor 1 Minute

Public Health betrachtet den Ausbruch als abgeschlossen am Casaverde privater geriatrischer Wohnsitz in Pilar de la Horadada warnt jedoch vor der Zunahme der Fälle im Stadtgebiet. Mehr Info .

 
 
 

VOR 36 MINUTES

Der Stadtrat für Wirtschaftsförderung, Karl Molina , gab heute Morgen bekannt, dass der Stadtrat von Elche erhalten hat  2,451,016 Euro von der Generalitat Valenciana für die Einstellung von Personal zur Verstärkung des Kampfes gegen Covid-19 . Mehr Informationen.

VOR 37 MINUTES

Das Gesundheitsministerium hat bestätigt Drei neue Coronavirus-Ausbrüche in Elche mit 16 Infektionen . Zwei von ihnen haben eine  soziale Herkunft,  einer mit sechs Fällen und einer mit fünf Fällen, während der dritte arbeitsbedingten Ursprungs ist und fünf Arbeitnehmer betrifft. Mehr Info . 

Ein PCR-Test in Elche in einem Dateibild.

Ein PCR-Test in Elche in einem Dateibild. ANTONIO AMORS

VOR 49 MINUTES

Die drei Parteien, die die Govern del Botànic unterstützen (PSPV, Compromís und Unides Podem ) haben den Vorschlag der Generalitat unterstützt, eine Ausgangssperre in ganz Spanien zu beantragen. Die Ausgangssperre in Valencia würde zwischen 00.00 und 06.00 Uhr gelten, und sie haben verteidigt, dass "es vielleicht eine Maßnahme ist, die jetzt nicht unbedingt notwendig ist, aber die Geschichte wird zeigen, dass es sehr nützlich sein wird", während sie angegeben haben, dass "es wird keine hohen wirtschaftlichen Auswirkungen haben ", und das wird ermöglichen "um die Weihnachtskampagne zu schützen". Mehr Informationen.

Das Botànic verteidigt die Ausgangssperre gegen & quot; speichern & quot; die Weihnachtskampagne

Das Botànic verteidigt die Ausgangssperre, um die Weihnachtskampagne zu "retten"

Ximo Puig hat heute Morgen in Les Corts soziale Agenten und politische Vertreter empfangen, um die Situation der Coronavirus-Pandemie und die Umsetzung der zu analysieren Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft.

Ungleichheit der Kriterien in den Bürgermeistern der Provinz Alicante auf die Ausgangssperre

Das ist was Die Bürgermeister von Alicante, Elche, Benidorm, Orihuela, Torrevieja und Elda sagten heute Morgen vor Ximo Puigs Ankündigung.

Geheimnisvolle Covid in der Provinz Alicante

Elda und Petrer sind zwei Städte, die durch eine Straße vereint sind, die launisch ist  Coronavirus  scheint sich getrennt zu haben. Sie haben ähnliche Eigenschaften und die Nachbarn interagieren täglich, sowohl am Arbeitsplatz als auch in den Bereichen Bildung, Handel, Sport, Wohnen, Freizeit und Soziales. Jedoch,  bis letzten Sonntag die kumulative Inzidenzrate in Elda waren es 342 Fälle pro 100,000 Einwohner, während es in Petrer auf 178 pro 100,000 Einwohner begrenzt war . Lesen Sie hier die vollständigen Nachrichten.

Die Brücke vom 9. Oktober und Hochzeiten und Kommunionen sind Schlüssel für die Eskalation der Fälle in der letzten Woche

Was ist passiert, damit die guten Zahlen, in denen sich die Gemeinschaft bewegt hat, dazu geführt haben?  Eskalation von Infektionen ? Fachleute des öffentlichen Gesundheitswesens sind sich darüber im Klaren. Wir erzählen Ihnen hier davon.

Toma de muestras para un test rápido de antigenos en Elche

Probenahme für einen Antigen-Schnelltest in Elche ANTONIO AMORS

MAP

In diese Karte Sie können die überprüfen  Kumulative Inzidenz  von positiv Covid  Fälle  pro 100,000 Einwohner  der  Gemeinden der Provinz  Alicante . Diese Daten sind Teil der neuen  Kriterien, die von der Regierung zu berücksichtigen sind, um zu erhöhen  Einschränkungen  in  Gemeinden mit mehr als 100,000 Einwohnern, die diese drei Bedingungen erfüllen : mit mehr als 500 Fällen pro 100,000 Einwohner, mehr als 10% positiv und mehr als 35% auf Intensivstationen belegt.

Mapa de Incidencia del Coronavirus in der Provinz Alicante

Karte der Inzidenz von Coronaviren in der Provinz Alicante

Kastilien und Leon fordert die Regierung außerdem auf, angesichts einer Situation, die sie als "offen besorgniserregend" bezeichnet, eine Ausgangssperre in ihrem Hoheitsgebiet zu verhängen. Mehr Infos hier.

UMFRAGE

Sind Sie für oder gegen eine Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft? Stimmen Sie ab, ob Sie der von der Generalitat vorgeschlagenen Maßnahme zustimmen.

Umfrage: Sind Sie für oder gegen eine Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft?

  •  

    8107 Stimmen
  •  

    3902 Stimmen

Das regionaler Arbeitgeberverband CEV und die Gewerkschaften CC OO und UGT haben ihre gezeigt  Support  zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit Es kann eine Ausgangssperre verhängt werden in der valencianischen Gemeinschaft zu versuchen, das Fortschreiten der Coronavirus-Pandemie zu stoppen.

Die Idee ist, dass die Ausgangssperre in der valencianischen Gemeinschaft dauert bis zum 9. Dezember Ankommen in Weihnachten mit einer geringen Anzahl von Coronavirus-Infektionen, die eine größere Mobilität der Bürger für die Feiertage ermöglichen. Lesen Sie alles über Puigs Vorschlag für eine Ausgangssperre von 0.00 bis 6.00 Uhr   .

LETZTE MINUTE

Ximo Puig , Präsident der Generalitat Valenciana, schlägt vor Deklarieren Sie die Ausgangssperre von 0.00 bis 6.00 Stunden bis zum 9. Dezember in der valencianischen Gemeinschaft. Mehr Info .

Ziel der Ausgangssperre: die Flaschen und private Feiern . Bei gesellschaftlichen und familiären Zusammenkünften konzentrieren sich bis zu sieben von zehn Neuinfektionen. Lesen Sie die Analyse von Victoria Salinas   .

Das Gesundheitsministerium wird Massenpartys dürfen nicht abgehalten werden Halloween gegeben die aktuelle epidemiologische Situation. Es werden nur Minderheitenaktivitäten mit sehr kontrollierter Kapazität genehmigt. Mehr Informationen.

Die Brücke vom 9. Oktober und Hochzeiten und Kommunionen, Schlüssel in die Eskalation von Fällen in der letzten Woche in der valencianischen Gemeinschaft. Die größere Mobilität und soziale Zusammenkünfte während der Ferien lösen eine Ansteckung aus. U Die Pandemie hinterlässt einen Verstorbenen und 251 weitere Fälle. Mehr Informationen.

Toma de muestras para un test rápido de antigenos en Elche. | ANTONIO AMORÓS

Probenahme für einen Antigen-Schnelltest in Elche. | ANTONIO AMORÓS